Aktuelles

Update vom 09.09.2020 im Zusammenhang mit COVID-19 (Corona)

Liebe Freundinnen und Freunde des Partnerschaftsvereins Bolbec-Wittlage!

Gerne möchten wir alle Interessierten über zwei wichtige Punkte informieren:

In Frankreich hat der Abschluss der Bürgermeisterwahlen im Juli stattfinden können - so auch in unserer Partnerstadt Bolbec. Nachdem der auch unsere Partnerschaft schon langjährig begleitende Bürgermeister Dominique Métot verkündet hatte, dass er zukünftig nicht mehr als Bürgermeister kandidieren, sich jedoch über die Parteienliste noch für die Ratsarbeit wählen lassen würde, hat in Bolbec nunmehr ein Amtswechsel stattgefunden. Die Liste der Gemeinschaft „Bolbec Ensemble Continuons“, der auch Dominique Métot angehört, hat schlussendlich die Wahl gewonnen. Als neuer Bürgermeister vertritt jetzt Christophe Doré die Stadt Bolbec für die nächste Amtsperiode von sechs Jahren. Dominique Métot wird im Stadtrat tätig bleiben, wie auch viele weitere Freundinnen und Freunde unserer Partnerschaft.

Wir freuen uns über diese Kontinuität und auch auf das Kennenlernen der neuen StadtvertreterInnen, um das aktive Fortbestehen unserer Städtepartnerschaft gemeinsam erarbeiten zu können.

Die noch immer andauernden Einschränkungen und Restriktionen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stellen auch uns vom Vorstand des Partnerschaftsvereins immer wieder vor neue Herausforderungen. Gerade auch jetzt vor dem Hintergrund des bereits lang geplanten Besuches unserer Bolbecer Freunde vom 28.10.-01.11.2020 und der damit verbundenen diesjährigen Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen unserer Städtepartnerschaft.

Wir haben daher in den letzten Wochen viele Fragen bezüglich der Planung und Organisation bewertet und abgewogen. Es ist uns nicht leicht gefallen, aber auch aus der Verantwortung heraus, unsere französischen Freundinnen und Freunde und auch deutschen Partnerschaftsverbundenen schützen zu wollen, die vielzählig ja auch der sogenannten „Risikogruppe“ angehören, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Einladung nach Frankreich für den diesjährigen Besuch im Wittlager Land unter den gegebenen Umständen verschieben werden müssen auf das kommende Jahr. Somit können dann leider die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen zum 50. Partnerschafts-Jubiläum ebenfalls nicht stattfinden.

Gemeinsam mit dem französischen Komitee haben wir einen neuen Termin abgestimmt: Die gegenwärtigen Planungen sehen jetzt den Zeitraum vom 12.05.-16.05.2021 vor.

Wir hoffen, Sie haben Verständnis für unsere Überlegungen und unsere Entscheidung.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und unseren Freunden in Frankreich in dieser außergewöhnlichen und schwierigen Zeit weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen – und vor allem: bleiben Sie bitte alle gesund!

Stéphanie Jeanne-Djekić und Britta Bauder 
für den Vorstand Partnerschaft Bolbec-Wittlage e.V.


Update vom 03.04.2020 im Zusammenhang mit COVID-19 (Corona)

Liebe Freundinnen und Freunde des Partnerschaftsvereins Bolbec-Wittlage!

Im Augenblick stellt die aktuelle Pandemie-Krise das Gemeinwesen, die Wirtschaft und jeden Einzelnen vor vielfältige Belastungsproben. Die derzeitig schwierige Situation und die tagtäglich neuen, notwendigen Maßnahmen müssen von uns allen gemeinsam verarbeitet und bewältigt werden und bedeuten immer wieder neue Herausforderungen.
Sie dominieren zur Stunde unser Denken und Handeln im privaten und beruflichen Bereich.

Nicht zuletzt wirkt sich diese momentane Lage unter dem Corona-Effekt ebenfalls auf unsere Planungen für die Organisation des diesjährigen Besuches unserer Bolbecer Freunde und Freundinnen vom 28.10.-01.11.2020 aus, welcher zusätzlich noch im Zeichen unseres 50-jährigen Partnerschafts-Jubiläums stehen sollte.

Auch wir können zur Stunde nicht absehen, wie sich die Gesamtsituation im Laufe dieses Jahres weiter entwickeln und den Empfang unserer Gäste sowie die Durchführung unserer Veranstaltungen im Herbst beeinflussen wird.

Überdies konnten in Frankreich die diesjährigen, im März durchgeführten Bürgermeisterwahlen, die noch einer Stichwahl bedürfen, bislang nicht final durchgeführt werden, so dass es in Bolbec auch von Seiten der offiziellen Städteverwaltung aktuell noch keine klaren Ansätze für zukünftige Planungen gibt.

Somit können wir gegenwärtig nicht abschätzen, wie und zu welchem Zeitpunkt die Organisationen und Planungen weitergeführt werden können und möchten noch um etwas Geduld bezüglich definitiver Entscheidungen bitten. Wir hoffen, dass wir im Laufe des Monats Mai weitere Informationen übermitteln können.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und unseren Freunden und Freundinnen in Frankreich in dieser außergewöhnlichen und schwierigen Zeit viel Kraft und Durchhaltevermögen – und vor allem: bleiben Sie bitte alle gesund!

Stéphanie Jeanne-Djekić und Britta Bauder
für den Vorstand Partnerschaft Bolbec-Wittlage e.V.